Schweißen und Fügen

Wir bringen zusammen, was zusammen gehört

Als zertifizierter Schweißfachbetrieb sind wir Ihr Partner, wenn es um die Herstellung geschweißter Bauteile geht. Wir verarbeiten Stähle, CrNi-Stähle und Aluminiumlegierungen.

Im Mehrschichtbetrieb führen unsere geprüften Schweißer (ISO 9606-2) Ihre Aufträge fachgerecht durch. Nach dem Prinzip der Materialtrennung werden weiße und schwarze Materialien räumlich getrennt bearbeitet. Begleitet werden unsere Schweißer von drei Schweißfachingenieuren, fünf Schweißfachmännern und einem Schweißwerkmeister.


Bei großen Serien kommen unsere Schweißroboter zum Einsatz: Im Pendelbetrieb können Werkstücke bis zu 500 kg und 3.000 mm Länge je Station bearbeitet werden. Die eingesetzten Verfahren [MIG, MAG, SP-MAG, Puls MAG, Hyper DIP-Pulse MAG] gewährleisten eine spritzerarme Schweissbearbeitung.

Wir sind als Schweißfachbetrieb nach folgenden Normen zertifiziert:

  • EN 1090-2 EXC3: Werkseigene Produktionskontrolle
  • DIN EN ISO 3834-2: Schweisstechn. Qualitätsanforderungen
  • DIN EN 15085-2, Stufe CL2: Schweissen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen
  • DIN 2303, Klasse Q2|BK1: Herstellung und Instandsetzung von wehrtechnischen Produkten

Folgende Prozesse kommen bei uns zum Einsatz:

  • MIG-/MAG-Schweißen
  • WIG-Schweißen
  • Punktschweißen
  • Buckelschweißen
  • Bolzenschweißen
  • Toxen, Clinchen, Einpressen

Ein besonderes Fügeverfahren stellt das Einpressen dar. Hierbei werden Befestigungselemente wie Niete, Bolzen, Gewindestifte, Muttern, Stand-Offs etc. im Tox-Verfahren eingepresst. Im Gegensatz zum Aufschweißen von Befestigungselementen findet hierbei keine thermische Gefügeveränderung statt. Auch die Positionsgenauigkeit ist gegenüber der Aufschweißtechnik höher.

Das Einpressen von Befestigungselementen wird insbesondere im Gehäusebau bevorzugt, um die Montage von Elektronikplatinen oder Verkleidungsteilen zu erleichtern.


Wir sind zertifziert
Unsere Zertifikate
Kontakt
Kontaktdaten
 
Drucken   Seitenanfang
© 2018 Kuipers, 22.02.2018   AGB | AEB